Hokkaido-Pony

Hokkaido-Pony Erwachsen - Fell 39
Das Hokkaido-Pony war lange Zeit der beste Freund japanischer Fischer, denen es als Lasttier diente. Aus dieser Zeit hat es seine Ausdauer, aber auch seine Widerstandsfähigkeit: Bei Wind und Wetter macht es einfach weiter. Heute lebt es überwiegend halbwild auf der Insel Hokkaido, von der es den Namen trägt. Auch sein Beiname, Dosanko, bedeutet in etwa «Kind Hokkaidos».

Im Passgang ist das 51''-53'' große Dosanko ein Naturtalent, weshalb es sich wunderbar für Wanderritte eignet. Als Nachfahre des Nanbu-Kriegspferds ist es leicht zu erziehen, sodass man ihm leicht jede Aufgabe überlassen kann.
Felle

Zuchten

Pferde

Statistiken

Rasse: 

 
Es gibt noch kein Hokkaido-Pony Foto.
Zögere nicht als Erster/Erste eines einzureichen!